Erst hören, dann verstehen – Zusammenhänge der Schermbecker Stadtgeschichte

Schermbeck vor Augen und Schermbeck im Ohr – bei einem Besuch in unserer schönen Gemeinde oder bei einem Spaziergang als Einwohner durch die eigenen Straßen können Sie jetzt mehr über unser kleines Dorf zwischen Rheinland und Westfalen erfahren. Smartphone raus und Ohren auf. Über *Schilder mit QR-Code im Straßenbild können Sie sich eine Audiodatei direkt von Ihrem Telefon abspielen lassen. Mit historischen Gebäuden vor Augen oder einem Blick in die Landschaft erfahren Sie, was sich hinter den geschichtsträchtigen Fassaden verbirgt.

Viele Hörstationen im Ortskern bieten Einblicke in Machtverhältnisse, Grenzverläufe, Bistumszugehörigkeit und das Lebensgefühl vergangener Generationen hier am Ort. Entweder, Sie hören sich die geschichtlichen Einblicke an der jeweiligen Stelle an, oder Sie bekommen hier in der Karte einen lebendigen Höreindruck.

Viele Geschichten werden vorgetragen von Heimatkundler Hans Zelle. Nach und nach werden weitere Stationen hinzukommen. Sollten Sie Geschichten aus der Schermbecker Historie für Besucher oder hiesige Passanten zugänglich machen wollen, dann wenden Sie sich per Email an Wir sind Schermbeck e.V. Wir freuen uns über Ihre Geschichten und machen sie im Ortsbild hörbar.

*Empfohlene QR-Code App kostenlos installieren:
Qr Droid
für Android Smartphones
QR Code Reader and Scanner für iPhone

Hörstationen am Historischen Rundweg

  •  Historischer Rundweg